Weltkonzern zieht nach Velen

LiuGong errichtet Zentrale bei Muli

Bild von Architekturbüro Thomas Mischo

Man könnte es einen echten Coup nennen: Muli Baumaschinen ist jetzt nicht nur Händler von LiuGong für das Münsterland und Ruhrgebiet, sondern wird auch Sitz der neuen Deutschlandzentrale des chinesischen Weltkonzerns. Das Konzept überzeugte Geschäftsführer Martin Günther, bei dem es fort an die Maschinen zu kaufen gibt. Der Baumaschinenhersteller LiuGong wurde 1958 gegründet und zählt zu den führenden Baumaschinenherstellern auf dem asiatischen Markt und hat sich zum größten Radladerhersteller der Welt entwickelt. Im neuen Produktionswerk für Radlader, Bagger und Planierraupen in Polen, werden seit 2017 zudem alle Großgeräte für Europa in Europa gefertigt.

Weltweit arbeiten rund 10.000 Mitarbeiter bei LiuGong und fertigen über 32.000 Baumaschinen pro Jahr. Trotzdem hat das Unternehmen die regionalen Märkte im Blick. Denn in Deutschland müssen die Baumaschinen beispielsweise nicht nur lange halten, sondern auch das „drum herum“ muss passen. „Ein weiteres Argument für die Maschinen ist die werkseitige Garantie von 8.000 Stunden beziehungsweise 5 Jahre“, sagt Martin Günther. Um diese Garantie zu geben, arbeitet man mit den Besten der Besten zusammen: Motoren von Cummins oder Yanmar, Spitzenkomponenten von Kawasaki, Hengli, Bosch Rexroth, Danfoss oder Donaldson erklären, warum die Baumaschinen von LiuGong ein Premiumprodukt sind.


Aber nicht nur Bagger, Radlader und Planierraupen gehören zum Sortiment. Skidsteerlader, Walzen, Fertiger, Grader, Baggerlader, Fräsen, Gabelstapler, Muldenkipper, verschiede Kranaufbauten, Brech- und Siebanlagen, Betonmischanlagen, Betonpumpen, Pfahlbohr- und Schlitzwandanlagen, Mehrspindelbohrer und mehr gehören ebenfalls zu einer der weltweit führenden Produktlinien auf dem Markt. LiuGong baut ab 2020 das Händlernetz in der gesamten DACH-Region aus. Bei Muli Baumaschinen werden neben der Zentrale auch die neuen Konferenz- und Schulungsräume einziehen, die unter anderem für die Aus- und Weiterbildung des LiuGong Personals in Deutschland zur Verfügung stehen. Zudem entsteht das neue Maschinenlager für Bagger, Radlader und Raupen kurz- bis mittelfristig in die Nähe der Deutschlandzentrale. Vorab wird ein Vorführcenter für die gängigsten Bagger und Radlader bei Muli Baumaschinen errichtet. Auch ein neues Betriebsgelände soll erschlossen und bebaut werden, auf dem eine Werkstatt und Kleinteilelager entstehen sollen. Trotz Weltklasseniveau, kann Muli Baumaschinen die Fahrzeuge zu guten Konditionen anbieten. Dafür arbeitet man auch mit den Finanzexperten von Leasing Union zusammen.


Muli Container Service GmbH


Industriestraße 8 | 46342 Velen

Telefon 02863 7000700

info@muli-baumaschinen.de

www.liugong-europe.com

Abonnieren Sie unseren Newsletter und unsere Online Ausgabe kostenlos

  • Weiß Instagram Icon
  • Weißes Xing

© 2020 manager review GmbH