Bodenständige Bauleistungen von Haddick

Vorsprung durch Digitalisierung am Bau

Unternehmer des Jahrzehnts: Oliver Kublik (Foto von Simone Reukauf)

Als besonders vorbildlich in der Kategorie „Markterschließung und Wachstum“ hat sich das Borkener Tief- und Landschaftsbauunternehmen Haddick im Münsterland eindrucksvoll hervorgetan. Aus diesem Grund zeichnete manager review jetzt dessen Geschäftsführer Oliver Kublik als „Unternehmer des Jahrzehnts“ aus.


Das Wachstum bezieht sich zum einen auf den Umsatz und die Belegschaft, die in den vergangenen zehn Jahren von 40 auf 80 Mitarbeiter angestiegen ist, zum anderen aber vor allem auf die Betätigungsfelder und Kompetenzen des mittelständischen Betriebes, der mittlerweile häufig mit Großprojekten beauftragt wird.


Authentisch und bodenständig bleiben und sich zugleich offensiv den Herausforderungen der Zeit stellen: Dies ist das Erfolgsrezept des Unternehmens Haddick. Die Borkener sind sowohl im Straßenbau (mit der Haddick Projekt GmbH) als auch im Garten- und Landschaftsbau (mit der Haddick & Sohn GmbH & Co. KG) weiterhin klar auf Wachstumskurs. Aber nicht nur Umsatz und Mitarbeiterzahl sind deutlich gestiegen (zurzeit 80 Mitarbeiter) – die Kompetenzen wurden ebenso strategisch ausgebaut. So ist Haddick heute auch für Großprojekte bestens aufgestellt. „Alles aus einer Hand“ – diese gängige Losung ist gerade hier ein wesentlicher Erfolgsfaktor!


Die Firma Haddick wurde 1932 gegründet und erarbeitete sich im Raum Borken einen guten Namen im Landschaftsbau. Doch die rasante Entwicklung, die den Betrieb mittlerweile unter die Top-Unternehmen seiner Branche in NRW katapultiert hat, fand vor allem in den vergangenen zehn Jahren statt. Wie hat das Familienunternehmen dies geschafft? Das manager review ging in Borken auf Spurensuche und befragte Oliver Kublik nach seinem Erfolgsrezept.

Synergien aus Landschafts- und Tiefbau nutzen

Schnell wird deutlich: Das Haddick-Firmenmotto „Der Tradition und der Zukunft im Jetzt verpflichtet“ wird hier tatsächlich gelebt. Alle Errungenschaften, die bereits Generationen von fleißigen Händen erarbeitet haben, vermischen sich hier mit Modernität auf Top-Niveau und münden so in neue Konzepte. Die Grundlage bildet ein klarer Synergieeffekt: Während die Wurzeln von Haddick im Garten- und Landschaftsbau liegen, hat Oliver Kublik seine Karriere im Tiefbau gestartet, wie er selbst sagt. Er kam 2002 zunächst als Bauleiter zum damaligen GaLaBau-Betrieb, dessen Schwerpunkt im Landschaftsbau mit eigenem Pflanzencenter bestand. Als Oliver Kublik Prokurist wurde, war es seines Erachtens an der Zeit, mit dem Betrieb neue Wege zu gehen – sowohl im übertragenen Sinne als auch wortwörtlich. Er erkannte einerseits, dass die bereits vorhandenen Kompetenzen und Erfahrungen im Landschaftsbau – wie zum Beispiel mit Entwässerungsanlagen – kaum zur Geltung kamen. Dieses Potenzial wollte er zu neuem Leben erwecken, und so verband er den bewährten Landschaftsbau einschließlich Bepflanzung und Pflege mit dem Tiefbau inklusive des Straßen- und Kanalbaus. Dies eröffnete neue Möglichkeiten Kunden anzusprechen und ganzheitlich zu bedienen.


Heute gehört das Anlegen von Straßen und Kreisverkehren ebenso selbstverständlich zum umfassenden Haddick-Portfolio wie die Umgestaltung von öffentlichen Plätzen oder die Vorbereitung von Gewerbeflächen für große Logistikunternehmen. „Alle Leistungen aus einer Hand“ – dieser gängige Wahlspruch ist das Pfund, mit dem Haddick heute wuchern kann. Andererseits sah Kublik großen Nachholbedarf in organisatorischen Fragen und beim Equipment: „Während andere Firmen Anfang der Zehnerjahre in modernste Büroausstattung investierten, nahmen wir uns die Digitalisierung unserer Baumaschinen vor. Das zahlte sich aus, denn es steigerte unsere Leistungsfähigkeit enorm!“ Im Haddick-Büro werden bei Großprojekten – wie zum Beispiel bei der Erschließung von Gewerbeflächen mit dem Erdbau, dem Verlegen von Ver- und Entsorgungsleitungen sowie dem Aufbau der Tragschichten – detaillierte 3D-Pläne entwickelt, die in kürzester Zeit via Satellit an die Baumaschine vor Ort übermittelt werden und so für sichere Abläufe sorgen.


Die Leitlinie: Jederzeit kooperativ und pragmatisch auftreten

Nach seinem Erfolgsrezept befragt, setzt Oliver Kublik seine Akzente jedoch eher in der Kommunikation: „Wir gehören sicher nicht zu den Unternehmen, die meinen, ihre Kunden blenden zu können. Ganz im Gegenteil: Bei uns ist Bodenständigkeit Programm! Wir suchen immer das direkte Gespräch und lavieren nicht herum. Wenn wir einen Fehler schnellstmöglich beheben, wirkt es sich insgesamt für alle Beteiligten immer am günstigsten aus. Kooperativ und pragmatisch – so möchte ich unser Handeln und unsere Kundenkommunikation zusammenfassen.“ Um die Kommunikation abzurunden, hat Oliver Kublik in seiner Zeit als Prokurist und Geschäftsführer außerdem viel für die vergrößerte Reichweite von Haddick getan. Fahrzeuge, Baumaschinen und Arbeitskleidung sorgen mit einem einheitlichen und markanten Auftritt für einen hohen Wiedererkennungswert – und: „Letztendlich hängt der Erfolg eines Unternehmens in der Summe von den Einzelerfolgen der Mitarbeiter ab“, so Kublik.







Tief- & Strassenbau

Haddick Projekt GmbH

Lise-Meitner-Straße 40

46325 Borken

Telefon 02861 8089835

mail@haddick.de

www.haddick.de


Garten- & Landschaftsbau

Haddick & Sohn GmbH & Co. KG

Bocholter Straße 111

46325 Borken

Telefon 02861 924430

mail@haddick.de

www.haddick.de

Abonnieren Sie kostenlos

unsere digitale Ausgabe. 

  • Weiß Instagram Icon
  • Weißes Xing

© 2020 manager review GmbH